Positivismus in China – Chinesen lieben diese Haltung

Chinesen zeichnen sich oft durch eine grundsätzlich positive Haltung gegenüber einer Situation aus. Sie glauben, oder sie versuchen es zumindest, dass die Ergebnisse eines jeden Ereignisses positiv sind.

Tendenziell führt dieser Positivismus in China zu einer Grundhaltung des Vertrauens. Chinesen erscheinen daher manchen Besuchern aus dem Westen sorglos und leichtlebig. Dies ist aber keinesfalls so. Vielmehr akzeptiert man das Leben so wie es ist und man passt sich dem Lauf der Dinge an. Chine-sen fügen sich in Ihr Schicksal, zeigen aber die Kraft und den Willen, das Beste aus jeder Situation zu machen und wieder optimistisch zu sein.

Diese Haltung führt allerdings zu einer gewissen Passivität. Ein Chinese wird nicht immer aktiv und verantwortlich nach der Verbesserung einer Situation streben.

Wollen Sie mehr lernen über Positivismus in China?

Weitere Informationen und konkrete Anregungen zur Umsetzung gibt es im Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.