Chinesisches Frühlingsfest: auch chinesisches Neujahrsfest oder Chunjie

Chinesisches Frühlingsfest: Das müssen Sie erlebt haben! Dies ist das bedeutendste Fest in China, vergleichbar mit Weihnachten im Westen. Es richtet sich nach dem Mondkalender und ist daher beweglich. Es fällt in den ersten Tag des ersten Mondmonats, nach unserem Kalender also in den Zeitraum zwischen dem 21. Januar und 20. Februar.

 

Chinesisches Frühlingsfest: planen Sie zu dieser Zeit keine geschäftlichen Termine in China

Zur Zeit des Festes haben chinesische Arbeitnehmer i.d.R. fünf Tage frei. Die Vorbereitungen für dieses Fest nehmen oft etwa 14 Tage in Anspruch. Im Mittelpunkt der Festlichkeiten steht die Familie. Aus allen Teilen Chinas kommt man in der Familie zusammen und feiert mit einem großen Festessen. Feuerwerke werden abgebrannt und es finden Spiele und Wettkämpfe statt (z.B. Löwen- bzw. Drachentänze, Wettkämpfe im Stelzengehen).

Es ist ratsam vor und nach dem Frühlingsfest keine Reise per Bus oder Zug zu planen. Geschäftliche Termine sollte man zu dieser Zeit daher besser nicht vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.